Axitec Smart Home Stromrechner

Der Smart Home-Stromrechner von AXITEC

Veröffentlicht von

Mit dem von AXITEC entwickelten Stromrechner, kann der Anteil von Eigenverbrauch sowie dem Autarkiegrad errechnet werden.

Du hast nicht damit gerechnet? Na dann wird es Zeit! Im Smart Home Stromrechner auf axistorage.com trägst du einfach deinen Standort, Stromverbrauch (pro Jahr), die Anzahl an Personen in deinem Haushalt, die Leistung deiner PV-Anlage (kWp) ein und schon wird dein persönliches Ergebnis angezeigt.

Innerhalb von Sekunden werden anhand deiner Angaben der Eigenverbrauchsanteil (in %) sowie Autarkiegrad (in%) berechnet. Diese Werte variieren dann je nach Leistung deiner Solaranlage im Verhältnis zu deinem Stromverbrauch.

Gehen wir mal von einem Stromverbrauch pro Jahr, dank starker Playstation Nutzung der Kinder, von 5400 kWh aus. Die Solaranlage ist 1 Jahr alt, auf deinem Einfamilienhaus in Bayern montiert und hat eine Leistung von 10 kWp. 

Axitec Smart Home Stromrechner Beispiel

Der Eigenverbrauchsanteil ohne AXIstorage Stromspeicher liegt bei 44% und der Autarkiegrad bei 41%. Dank der Tabellarischen Darstellung, hast du alles auf einen Blick.

  • Lohnt es sich, ein Stromspeicher zuzulegen?
  • Wenn ja, wieviele sollten es sein?
  • Ist der Sprung von zwei auf drei Stromspeicher noch Lohnenswert?

Solltest du dir diese oder noch mehr Fragen stellen. Frage Axitec direkt.

Nach deiner individuellen Berechnung, kannst du dir weiteres Informationsmaterial oder direkt ein Angebot zukommen lassen. Persönliche Beratungsgespräche und per Telefon sind ebenfalls eine Option.

Axistorage.com bietet nicht nur die Möglichkeit, eine Berechnung mit dem Smart Home Stromrechner durchzuführen, sondern auch eine Menge an weiteren Informationen über den Stromspeicher von AXITEC:

  • Warum ein AXIstorage Stromspeicher?
  • Lohnt sich ein Stromspeicher?
  • Wie funktioniert der AXIstorage?

Du hast Fragen zum AXIstorage oder anderen Themen? Wir stehen dir jederzeit zur Verfügung. Schreibe uns eine Nachricht oder hinterlasse einfach unter dem Beitrag einen Kommentar. Wir beantworten jegliche Fragen zum Thema und freuen uns über interessante Diskussionen mit euch.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.