KRANNICH SOLAR BLOG

global solar distribution
EEG-Vergütung in Deutschland ab 01.08.2018

EEG-Vergütung in Deutschland ab 01.08.2018

Mit einem gemeldeten Zubau von 342,53 MWp im Juni ändert sich für die folgenden 3 Monate jeweils die EEG-Vergütung um 1%. Exemplarisch findest du hier die Übersicht der festen Einspeisevergütungen bis 100kWp:

**) Degressionsberechnung nach § 49 EEG 2017 (anzulegender Wert abzüglich 0,4 Cent/kWh nach § 53 EEG 2017)


Die kompletten Vergütungssätze findest du hier, bei der Bundesnetzagentur

(Die oben genannten Angaben zur Vergütung sind informativ und entstammen der Veröffentlichung der Bundesnetzagentur. Die unter dem Link aufgeführte Quelle ist maßgeblich) 


Du brauchst aktuelle Verfügbarkeiten und Preise? Schau in unserem Onlineshop vorbei oder kontaktiere unseren Vertrieb – hier hat sich möglicherweise einiges getan….

31.07.2018 16:23
von Magnus Lehrieder

Zurück