KRANNICH SOLAR BLOG

global solar distribution
Hier kommt was auf uns zu…

Hier kommt was auf uns zu…

Wir müssen als Branche aktuell davon ausgehen, dass die Einspeisevergütung in Deutschland in diesem Sommer einen großen Schritt nach unten machen wird. Wir rechnen Stand heute mit einer realistischen Absenkung von 0,5% pro Monat jeweils zum ersten August, zum ersten September und nochmals zum ersten Oktober.

Das Thema wird von Solarverbänden und Fachpresse bisher weitgehend ignoriert. Es ist davon auszugehen, dass diese Information, sobald sie die Runde macht, wie schon in der Vergangenheit zu einem sehr kurzfristigen und starken Anstieg der Nachfrage nach PV-Komponenten führen wird.

Gerade im Bereich preisgünstiger Markenmodule asiatischer Herkunft haben wir immer noch die Situation, dass aufgrund der unklaren MIP-Situation für den Zeitraum nach dem 4. September 2018 kaum frei verfügbare Modulmengen in Europa vorhanden oder auf dem Weg hierher sind. Kommen Sie als Krannich Kunde, oder wenn Sie gerade einer werden möchten, gern auf uns zu um vorzusorgen und Ihre nächsten Projekte versorgungstechnisch abzusichern! Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.

Hier gehts zur detailierten Berechnung der möglichen EEG Degression.

11.07.2018 08:56
von Jan Brunner

Zurück