KRANNICH SOLAR BLOG

global solar distribution
Neue Schienen von K2 und Schnittstelle zu SMA, SolarEdge, Fronius und KOSTAL

K2 passt sein Portfolio dem Trend neue Modulbreiten an

Zur Verbesserung des Verhältnisses Kosteneffizienz zu Modulleistung sind die meisten Hersteller dazu übergegangen, die Zellen von 156mm auf 158mm Kantenlänge zu erhöhen. Somit stand K2 vor der Herausforderung, die aktuellen Schienenlängen aufgrund der veränderten Modulmaße um bis zu 2 cm anzupassen.

Hier die Anpassungen der Schienenlängen der bewährten Produktfamilien Single Rail, Solid Rail und Speed Rail:

Single Rail, Solid Rail und Speed Rail

Bislang Neu
- 1,15m
2,10m 2,10m
3,15m 3,25m
4,15m 4,30m
6,10m 5,40m

 

Da die 6,10m Variante hinsichtlich LKW-Möglichkeiten nicht verlängert werden konnte, hat der Hersteller die neue Länge 5,40m eingeführt, die sich insbesondere bei größeren Projekten eignet.
Wir empfehlen, wie bisher, die Längen 4,30m und 3,25m einzuplanen – die Varianten 1,15m und 2,10m sind vor Allem bei benötigten Expresslieferungen die bevorzugte Wahl.

Die Single Rail Familie hat Zuwachs bekommen: Single Rail Light ab sofort verfügbar

Mit der Single Rail Light 36 erweitert K2 das Portfolio um eine kostengünstige Lösung für den Einsatz bei geringen Schnee- und Windlasten. Zur Optimierung der benötigten Schienenlängen bzw. um den Aufwand für das Zuschneiden der Schienen vor Ort zu reduzieren, können wir auch hier auch die Variante 1,15m anbieten.

Alle bisherigen und neuen Längen, sowie die neue Serie Single Rail36 light sind bereits im K2 Base hinterlegt. Sie können bei den Planungen ausgewählt und ab Lager bei uns über den Webshop oder Ihren Kundenbetreuer bestellt werden.

Hier alle Schienen und die verfügbaren Längen:

Auslegen leicht gemacht

Übrigens: wussten Sie, dass das K2 Base eine Schnittstelle zu den Auslegetools SMA Sunny Design, SolarEdge Site DesignerFronius Solar.configurator und KOSTAL Solar Plan hat? So werden Planungen jetzt noch einfacher und schneller.

Und testen Sie ebenfalls den Roof Check in der K2 Systems App, um ihre Planungen noch schneller in Base zu integrieren. Keine lästigen Checklisten mehr, die Sie ausfüllen müssen und dennoch nichts vergessen.

23.10.2019 15:21
von Eurem Krannich Team

Zurück