KRANNICH SOLAR BLOG

global solar distribution
PV-Monitoring innovativ visualisieren mit Solarfox

PV-Monitoring innovativ visualisieren mit Solarfox

Ihr brennt für die Solarenergie und wollt Eure Begeisterung über Eure Solaranlage auch nach außen tragen? Eure PV-Anlage steht auf Eurem Firmengebäude, Vereinsheim oder Eurer Lagerhalle, aber außer Euch mag die Solaranlage niemandem so recht ins Auge fallen?

Dann könnten Großdisplays von Solarfox das Mittel der Wahl sein, um Eure PV-Anlage und somit Euer Engagement in der Energiewende in das Bewusstsein Eurer Stakeholder zu rücken. Seien es beispielsweise Eure Kunden oder auch Eure Mitarbeiter.

Denn Solarfox Displays bieten eine moderne und klar aufbereitete Darstellung interessanter Daten und Fakten rund um Eure Solaranlage. So können zum Beispiel die Erträge der PV-Anlage in unterschiedlichen Zeiträumen, sowie der Stromverbrauch und der Eigenverbrauchsanteil abgebildet werden – und die CO2-Einsparung wird auch gleich automatisch errechnet.

Die Anzeige ist aufgrund einer internetbasierten Datenübertragung unabhängig vom tatsächlichen Standort der PV-Anlage. Solltet Ihr neben einer Solaranlage auch noch andere Energieerzeugungsanlagen, wie zum Beispiel eine Windkraftanlage betreiben, so könnt Ihr diese ebenfalls auf dem Solarfox Monitor anzeigen lassen.

Außerdem können Solarfox Displays auch als schwarzes Brett verwendet werden, sodass Ihr zum Beispiel eine Besucherbegrüßung oder Werbung für euer Unternehmen einblenden könnt. Die auf dem Monitor angezeigten Inhalte können dabei mittels einer Onlineverwaltung jederzeit und überall geändert werden.

 

 

Solarfox bietet Schnittstellen für sehr viele Monitoring-Systeme und Datenlogger an. Somit stellt die Anzeige herstellerübergreifender Systeme kein Hindernis dar. Eine Übersicht erhaltet Ihr hier.

Übrigens: Das deutsche Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert bei kommunalen/öffentlichen Einrichtungen Visualisierungsmaßnahmen zur Nutzung erneuerbarer Energien durch einen Zuschuss von 1.200 Euro. Mehr dazu erfahrt Ihr hier.

27.08.2020 12:00
von your Krannich Team

Zurück