KRANNICH WEBINARE

global solar distribution
Kostal Plenticore Zertifizierung Speichersysteme / E-Mobility bei Krannich im Überblick / SolarEdge Hybridlösungen und E-Mobility

Kostal Plenticore Zertifizierung Speichersysteme / E-Mobility bei Krannich im Überblick / SolarEdge Hybridlösungen und E-Mobility

Ort: H4 Hotel Leipzig, Schongauerstraße 39, 04329 Leipzig

Agenda:

08:30 Uhr Begrüßungskaffee & Snacks

09:00 - 12:00 Uhr Teil 1: Kostal Plenticore Zertifizierung Speichersysteme

  • Das KOSTAL Solar Energy Meter, Einstellung und Inbetriebnahme
  • Plenticore +, Zertifizierung und Inbetriebnahme
  • Mp+, Das einphasige Hybrid-Speichersystem
  • BYD- HVM/HVS. Das neue System- Inbetriebnahme
  • BMZ, Vorstellung des Speichers, Inbetriebnahme
  • KOSTAL BI, das AC Speichersystem
  • MYPV, Heizstäbe und Wärmepumpen mit dem Plenticore+ steuern
  • Ladesäulen, Einbinden und steuern
  • Die KOSTAL App, Portalanbindung und Visualisierung

12:00 - 13:00 Uhr Mittagessen im H4 Restaurant

13:00 - 14:30 Uhr Teil 2: E-Mobility bei Krannich im Überblick

  •  AC/ DC Ladung
  • Steckertypen
  • Lademodi
  • Ladeleistung / Ladezeit
  • Wichtige Kunden Eckdaten E-Auto
  • Wallbox vs. Ladesäule
  • Portfolio

14:30 - 14:45 Uhr Kaffeepause

14:45 - 16:30 Uhr Teil 3: SolarEdge Hybridlösungen und E-Mobility

  • Firmenvorstellung
  • Funktionsprinzip
  • StorEdge Hybrid-Lösungen
  • Smart Energy
  • Lösungen E-Mobility
  • Webinare

16:30 Uhr Offene Diskussion

17:00 Uhr Ende

 

Referenten:

Stefanie Stierle, Fachreferentin Krannich Solar
Rainer Schiebler, Fachreferent Krannich Solar
Teil 1: Jürgen Werner, Fachreferent Kostal
Teil 2: Valentin Rauth, Fachreferent Krannich Solar
Teil 3: Jörg Ebers, Fachreferent SolarEdge

Kosten: Die Teilnahme ist kostenlos; Verpflegung ist inklusive.

Teilnehmer: Maximal 15 Teilnehmer für direkten und intensiven Austausch.

Einen detaillierten Programmablauf findet Ihr hier.
Bitte beachtet auch die Hygienestandards des Hotels, in dessen Räumlichkeiten die Veranstaltung stattfindet.

Bitte beachtet, dass bei Präsenzveranstaltungen ein Mund- und Nasenschutz erforderlich ist, solange Ihr Euch nicht an Eurem zugewiesenen Sitzplatz im Tagungsraum befindet.

Zurück